Kosten für die Systemerrichtung

Minimum liegt bei 240.000 Euro

Für die komplette Errichtung eines Franchise-Systems für den Handel muss ein Franchise-Geber mit Kosten zwischen 240.000 und 380.000 Euro rechnen. Die Errichtung von Franchise-Systemen für Dienstleistungen ist zumeist etwas günstiger.

Am teuersten ist Produktionsfranchising, weil hier Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionskosten anfallen.

Die Kosten setzen sich wie folgt zusammen:

Externes Beraterhonorar   € 40.000,-
Kosten für das eigene Management    € 40.000,-
Erstellung eines Pilot-Betriebes  € 80.000,- bis € 150.000,-
Suche der richtigen Franchise-Partner    € 40.000,-
"Durststrecke“ bis zu den ersten Rückflüssen aus dem System € 40.000,- bis € 80.000,-

Bei den angegebenen Werten handelt es sich um Richtwerte, die je nach System und Branche erheblich davon abweichen können. Es wird empfohlen, sich bei der Budget-Planung von einem professionellen Franchise-Berater unterstützen zu lassen.

11.8.2013
auf Facebook teilen | auf Twitter teilen | Teilen mit Google+ diese Seite per E-Mail versenden diese Seite drucken als PDF downloaden