th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Gründerservice

Meldung bei der Sozialversicherung

Zum Beginn der Pflichtversicherung bei der SVS

Die Pflichtversicherung beginnt grundsätzlich mit dem Tag, an dem die Gewerbeberechtigung erlangt wird – bzw. dadurch, dass die Mitgliedschaft bei der Wirtschaftskammer beginnt. Die Gewerbebehörde übermittelt die Gewerbeanmeldung der Sozialversicherung der Selbständigen (SVS) automatisch. Sie erhalten ein Begrüßungsschreiben innerhalb von vier Wochen ab Wirkungsdatum des Gewerbes. Falls Sie das Begrüßungsschreiben nicht erhalten, wenden Sie sich bitte an die SVS.

Allgemeine Informationen zur Sozialversicherung finden Sie auf unserer Seite zur Sozialversicherung.


Detailinfos kompakt: Unser Experte erklärt Kranken-, Unfall,- und Pensionsversicherung für Unternehmer.