th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Business Angels

Business Angels sind Personen, die jungen Unternehmen mit Eigenkapital, Managementerfahrung und Business-Kontakten beratend zur Seite stehen. Sie sind wirtschaftlich unabhängig und verfügen über einiges an Erfahrung im Geschäftsleben.

Geldgeber und Berater in der Gründungsphase

Besonders in der Anfangsphase werden Sie als JungunternehmerIn mit fehlender Management-Erfahrung und finanziellen Engpässen kämpfen müssen. In dieser Situation könnten Sie von einem Business Angel als Partner profitieren.

Business Angels unterstützen junge Unternehmen mit Eigenkapital, Management-Erfahrung und Business-Kontakten. Sie sind wirtschaftlich unabhängig, waren meist selbst erfolgreiche GründerInnen und verfügen über Erfahrungen und Know-How im Geschäftsleben.

Ein Business Angel steht Ihnen daher auch als BeraterIn zur Verfügung. Sie investieren oft auch kleinere Beträge (ab 20.000 Euro aufwärts) in junge Unternehmen mit hohem Wachstumspotential und schließen damit die Lücke, wenn für Banken das Risiko zu groß und für Beteiligungsgesellschaften der Kapitalbedarf zu gering ist.

Anforderungen an Unternehmen

Business Angels beteiligen sich nicht zum Selbstzweck an einem jungen Unternehmen. Ihr Unternehmen muss daher eine Reihe von Kriterien erfüllen, um für Business Angels attraktiv zu sein:

  • Sie benötigen eine innovative Geschäfts-Idee mit klar erkennbarem Wettbewerbsvorsprung
  • Ihr Unternehmen verspricht damit hohes Wachstumspotenzial
  • Sie benötigen einen durchdachten Businessplan (Unternehmenskonzept, Geschäftsplan)
  • Ihr Unternehmen hat ein qualifiziertes Management-Team mit der Bereitschaft zur Kooperation und zur Erarbeitung gemeinsamer Strategien

Wahl des Business Angels

So wie Bank nicht gleich Bank ist, ist auch Business Angel nicht gleich Business Angel. Seien Sie also auch auf der Suche nach einem Business Angel sorgsam, und klären Sie schon im Vorfeld folgende Fragen:

  • Hat er das benötigte Know-how?
  • Hat er ausreichend Zeit für mich?
  • Ist er vertrauenswürdig?
  • Will er nur an mir verdienen und möglichst wenig Zeit und Geld in mein Unternehmen investieren?
  • Verlangt er für das bereitgestellte Kapital Sicherheiten? In welcher Form?
  • Wird er seine Versprechen einhalten können?

Mit anderen Worten: Stellen Sie sicher, dass der Business Angel nicht Ihre Unerfahrenheit zum eigenen Vorteil nützen möchte!

Kontakt zu Business Angels

Der Kontakt zwischen Unternehmen und Business Angels wird im Regelfall über ein sogenanntes Business Angels Network (BAN) hergestellt. In Österreich gibt es dafür die Initiative "i2 – Die Börse für Business Angels der Austria Wirtschaftsservice GmbH, einer staatlichen Einrichtung.

Business Angels von i2 können sein:

  • Privatpersonen mit Kapital und Management-Know-how, das sie den Unternehmen zur Verfügung stellen.
  • Institutionelle Investoren
    • Inkubatoren
    • Venture Capital-Gesellschaften
    • Beteiligungsgesellschaften
  • Unternehmerische Investoren, die sich strategisch oder finanziell beteiligen

Nähere Informationen zur Vermittlung von Business Angels finden Sie unter http://www.awsg.at