th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Finanzierung mit Fremdkapital

Bei einer Fremdkapital-Finanzierung (z. B. bei einem Kredit) hat der Kapitalgeber keine Eigentümer-Stellung, sondern eine Gläubiger-Stellung. Als Kreditnehmer verpflichten sie sich zur Zahlung von vertraglich festgelegten Beträgen (im Fall eines Kredites zur Zinszahlung).

Zu den Merkmalen der Fremdkapital-Finanzierung zählt, dass Sie

  • das Kapital nur mit ausreichenden Sicherheiten bzw. Bürgschaften bekommen,
  • das Kapital unabhängig von der wirtschaftlichen Situation Ihres Unternehmens vertragsgemäß zurückzahlen müssen,
  • Zinsen zahlen müssen (die Sie allerdings steuerlich als Betriebsausgaben absetzten können),
  • das Kapital für eine beschränkte Zeit bekommen.

Es gibt verschiedene Arten des Fremd-Kapitals: