th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
Gründerservice

Marke und Patente

Eine Marke kennzeichnet Ihre Waren und Dienstleistungen und macht sie von anderen Anbietern unterscheidbar. Machen Sie sich Gedanken, wie Sie Ihre Geschäftsidee schützen können.

Als Gründer oder Gründerin von morgen entwickeln Sie eine Marke für Ihr Unternehmen, Ihr Produkt oder Dienstleistung. Ein spannender Prozess. Die Marke aufzubauen und mit Leben zu füllen, wirft wirtschaftliche aber auch juristische Fragen auf.

Überlegen Sie sich gut, ob Sie Ihre Marke national, innerhalb der EU oder international schützen lassen möchten. Je nach Überlegung gibt es unterschiedliche Registrierungswege und es entstehen unterschiedliche Kosten.

Sie sollten sich auch selbst davor bewahren, in die Schutzrechte anderer einzugreifen.

Das Patent ist eines der bekanntesten Schutzrechte. Der Patentschutz beginnt mit der Eintragung ins Patentregister.

Einen umfassenden Überblick und weiterführende Inhalte rund um das Thema Patent, Marke und Co finden Sie hier.

Antworten auf Ihre Fragen liefert Ihnen das österreichische Patentamt. Neben Informationen finden Sie auch Anleitungen, Anmeldeformulare und u.a. den Albert Patent Bot. Er ist der digitale Berater des österreichischen Patentamtes. Er kann bereits bestehende Schutzrechte prüfen, findet Förderungen und Weiterbildungsangebote rund um „geistiges Eigentum“ und rechnet aus, wie viel die Marke oder das Patent kostet.