th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Unternehmensübertragung

Verantwortung für einen entscheidenden Moment

110 Unternehmerinnen und Unternehmer trafen sich am 18.4.2019 abends in der WKS, um sich über verschiedenste Aspekte zur erfolgreichen Übergabe zu informieren.

Der Unternehmensberater und Übergabeexperte Gerhard Giermaier referierte aus seinem großen Erfahrungsschatz zum Erfolgsfaktor Finanzierung und Budget. Ein Unternehmen hat präzise auf Basis der vorhandenen Zahlen dargestellt zu werden, um die für den Übernehmer so wichtigen Parameter, wie Bestandsicherung, Planung des künftigen Geschäftsmodells, den Kapitalbedarf, der Finanzplanung und der Finanzierung zu ermöglichen.

Gerhard Pettin, Sprecher der Expertgroup "Übergabe" der Salzburger Unternehmensberater erklärte, wie die Bewertung eines Unternehmens funktionieren kann. Die Bilanz ist eine notwendige Basis, mehr aber nicht. Viele qualitativen Wertfaktoren sind im Detail zu betrachten, um einen fairen und nachvollziehbaren Preis ermitteln zu können.

Den Formen der Übergabe und den dabei gegebenen Möglichkeiten Steuern zu sparen widmete sich die Steuerberaterin und Unternehmensberaterin Verena Gutwirth. Wesentlich sei, die Wahl der steuerschonendsten Form möglichst frühzeitig zu treffen, um diese dann auch von der Finanz anerkannt zu bekommen.

Und dass Übergaben oftmals am Menschlichen scheitern kann oder zu scheitern droht, wusste Rainer Buchner eindrucksvoll zu erklären. Wie nehmen familiäre Hintergründe, verschiedene Interessensträger im System Unternehmen, unbewusste Hindernisse und der erfolgreiche Umgang mit dem Unsichtbaren, Einfluss auf das Gelingen oder Scheitern einer Übergabe.

Die Veranstaltung wird im Herbst in Zell am See wiederholt.

Terminvereinbarungen zu individuellen Beratungen mit den Experten des Gründerservice sind unter 0662/8888-541 oder 0662/8888-543 möglich.

Die Vorträge finden Sie in den Downloads